Datenschutzerklärung

molo.news

 

  • 1 Verantwortlicher
  1. Dieser Dienst (nachfolgend „App“) wird von der Universität Bremen – Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) – Linzer Str. 4, D-28359 Bremen, Sprecher: Prof. Dr. Andreas Hepp, E-Mail: hepp@uni-bremen.de, Telefon: +49 421 218 67601 als Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Verfügung gestellt.
  2. Die zuständige Datenschutzbeauftragte ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen: Universität Bremen, Petra Banik, Referat 06, Bibliothekstraße 1-3, D-28359 Bremen, E-Mail: pbanik@uni-bremen.de, Telefon: +49 421 218 60211.
  3. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser App. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
  4. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

 

  • 2 Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten

Bestimmte Informationen werden bereits automatisch verarbeitet, sobald Sie die App verwenden. Erhoben und verwendet werden personenbezogene Daten der Nutzenden nur dann, wenn dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen App sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist:

 

  1. Informationen, die beim Herunterladen der App erhoben werden

Beim Herunterladen der App werden bestimmte erforderliche Informationen an den von Ihnen ausgewählten App-Store (z.B. Google Play oder Apple App Store) übermittelt, insbesondere können dabei der Nutzername, die E-Mail-Adresse, die Kundennummer Ihres Accounts, der Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen sowie individuelle Gerätekennziffern verarbeitet werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich durch den jeweiligen App Store und liegt ausserhalb unseres Einflussbereiches.

 

  1. Informationen, die automatisch bei Nutzung der App erhoben werden
    a) Im Rahmen Ihrer Nutzung der App erheben wir bestimmte Daten automatisch, die für die Nutzung der App erforderlich sind. Hierzu gehören:

 

  • IP-Adresse
  • Firebase ID (Android)
  • Vendor ID (Apple iOS)
  • Version Ihres Betriebssystems
  • Zeitpunkt und Inhalt des Zugriffs

 

Diese Daten werden automatisch an uns übermittelt, um Ihnen den Dienst und die damit verbundenen Funktionen zur Verfügung zu stellen, die Funktionen und Leistungsmerkmale der App zu verbessern und Missbrauch sowie Fehlfunktionen vorzubeugen und zu beseitigen. Außerdem werden die Daten zur Optimierung des Angebotes statistisch ausgewertet. Diese Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der App zu gewährleisten und einen markt- und interessengerechten Dienst anbieten zu können, dass hier Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO überwiegt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Speicherung der Daten in Logfiles nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist unter anderem zu statistischen Zwecken möglich. In diesem Fall wird die IP-Adresse gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Geräts nicht mehr möglich ist.

 

b) Wir verwenden keine Cookies.

 

  • 3 Anmeldung

Sie können sich für den Empfang sogenannter Push-Benachrichtigungen anmelden. Mit Ihrer Anmeldung zum Empfang von unseren Push-Benachrichtigungen, erhalten Sie entsprechend Ihrer Auswahl regelmäßig über unsere Push-Benachrichtigungen die neuesten Meldungen. Zur Anmeldung müssen Sie die Abfrage in der App zum Erhalt von Benachrichtigungen bestätigen. Dieser Anmeldeprozess wird von uns dokumentiert und gespeichert. Hierzu gehört die Speicherung des Anmeldezeitpunkts sowie die jeweilige Google-Firebase-ID bei Android und der Vendor-ID bei iOS. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, damit im Falle eines Missbrauchs die Abläufe nachvollziehbar sind. Zudem werden die Push-Benachrichtigungen statistisch ausgewertet, um Informationen zu erhalten wann die Push-Benachrichtigungen angezeigt und angeklickt wurden. Dabei erzeugen Firebase und Apple einen berechneten Schlüssel der sich aus der Kennung der App und ihrer Geräte-Kennung ergibt. Dieser Schlüssel wird auf unserer Push-Plattform zusammen mit den von Ihnen festgelegten Einstellungen hinterlegt, um Ihnen die Inhalte Ihren Anfragen und Wünschen entsprechend zur Verfügung zu stellen. Dadurch können keine Rückschlüsse auf die Anfragen von Nutzenden gezogen werden oder sonstige Daten erschlossen werden, die mit einer Person im Zusammenhang stehen.

 

  • 4 Weitergabe von Daten
  1. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
  2. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
  3. Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben (Art. 6 Absatz 1 Satz lit. a) DSGVO),
  4. die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO),
  5. für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  6. dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO).

 

  • 5 Verwendung von Adressbuchs, Kalender, Fotos und Erinnerungen

Die mobile App nutzt keine Daten aus dem Adressbuch, Kalender, Fotos und Erinnerungen.

 

  • 6 Social Media
  1. Die Inhalte dieser App können über soziale Netzwerke geteilt, kommentiert und weiterempfohlen werden. Dies funktioniert ausschließlich über die betriebssystemeigenen Sharing-Dienste, bei denen die Möglichkeit besteht, die Inhalte direkt in den Sozialen Netzwerken zu platzieren. Damit die Sharing-Funktion verwendet werden kann, müssen Sie bei einem Sozialen Netzwerk angemeldet sein und aus der App heraus eine Verbindung mit dem Netzwerk erzeugen. Dadurch erhält das Netzwerk gegebenenfalls Nutzungsdaten wie zum Beispiel Ihre aktuelle IP-Adresse. Wir bekommen dadurch keine weiteren Daten und insbesondere auch keinen Zugriff auf Ihre Daten bei Facebook, Twitter oder WhatsApp. Die Möglichkeit wird Ihnen lediglich angeboten, damit Sie Inhalte teilen können.
  2. Detailliertere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verwendung Ihrer Daten durch die sozialen Netzwerke finden Sie in den einzelnen Datenschutzerklärungen der jeweiligen Sozialen Netzwerke auf die wir Sie hiermit verweisen möchten.

 

  • 7 Veranstaltungskalender

Inhalte des Veranstaltungskalenders dieser App können abgerufen und per Share-Funktion in den eigenen Kalender übertragen werden. Dies funktioniert ausschließlich über die betriebssystemeigenen Sharing-Diensten. Durch die Nutzung der Sharing-Funktion erhalten wir keine weiteren Daten und insbesondere auch keinen Zugriff auf Ihre Daten.

 

  • 8 Einsatz von Matomo

Die App nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung der App zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

  1. Die App verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von der App übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.
  2. Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter: https://matomo.org/privacy-policy/.

 

  • 9 Ihre Rechte
  1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) ,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
  1. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

 

  • 10 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
  1.  Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen (Art. 7 Absatz 3 DSGVO). Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
  2. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwä gung stützen (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO), können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen (Art. 21 DSGVO), soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzten Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
  3. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: hepp@uni-bremen.

 

  • 11 Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer App oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung ist stets innerhalb der App abrufbar.